Aktuelles

Zurück

IP Network mit neuem Namen und neuer Strategie

Der internationale Werbevermarkter der RTL Group, IP Network, firmiert ab sofort unter dem Namen RTL AdConnect.

Zur Umbenennung äußerte sich Stéphane Coruble, Geschäftsführer von RTL AdConnect: „In der traditionellen Senderwelt waren wir als IP Network bekannt, und im 'Total-Video'-Universum werden wir als RTL AdConnect bekannt sein. Das Unternehmen wird nun komplett digital umstrukturiert. Zusätzlich zur TV- und Radio-Werbevermarktung bieten wir digitale Kommunikation, Multi-Platform-Networks, YouTube-Kanäle und Branded-Content-Kampagnen an – all dies in markenkonformer Umgebung."

Das Angebot von RTL AdConnect umfasst neben den Sendern der RTL Group (darunter RTL Television in Deutschland, M6 in Frankreich, RTL-TVI in Belgien, RTL4 in den Niederlanden und der Radiosender RTL Radio in Frankreich) auch TV-Sender wie ITV in Großbritannien und RAI in Italien zählen. Hinzu kommen das Multi-Platform-Network StyleHaul sowie die Ad-Tech-Beteiligungen der RTL Group SpotX, Smartclip, Clypd und VideoAmp. Europaweit erreicht RTL AdConnect nach eigenen Angaben täglich 160 Millionen Zuschauer.