Aktuelles

Zurück

Total digital – und erfolgreich

Auf die Digitalisierung haben die Kölner Verlage unter anderem mit EBooks, speziellen Angeboten für mobile Endgeräte sowie ambitionierten Webauftritten reagiert. Manche konzentrieren sich ausschließlich aufs Netz.

So gibt es mit report-K.de eine reine Internetzeitung, deren Redaktion seit über zehn Jahren aktuelle Kölner Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport aufgreift. Hinzu kommen die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Die Reichweite beträgt im Durchschnitt 72.000 Leser im Monat (Unique Users nach google analytics). Mehr als 50 Prozent der Leserschaft stammt aus der Region. Vor allem auf lokale und regionale Themen konzentriert sich seit fast einem Jahrzehnt auch das Portal Köln Nachrichten. Mit Neuigkeiten aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Bildung, Medien, Sport und Immobilien erzielte es in den vergangenen zwölf Monaten im Schnitt rund 45.000 Visits, knapp zwei Drittel davon kamen aus dem Großraum Köln. Unter den Fachdiensten für die deutsche Fernsehwirtschaft führend ist – mit über 1,2 Millionen Besuchern monatlich – das Medienmagazin DWDL.de. Neben journalistischen Inhalten bietet es die erfolgreichste Jobbörse für die nationale TV-Branche.  

 

 

 

 

Stand: Juni 2015