Aktuelles

Zurück

NRW Creators LAB –
Chance für Bewegtbild-Talente

Das NRW Creators LAB für junge Bewegtbild-Produzenten, Nachwuchs-Filmemacher und -Videokünstler aus NRW feiert Premiere: Die erste Ausgabe findet vom 28. November bis 2. Dezember 2016 in Köln statt. Ab 2017 soll die Veranstaltung zweimal jährlich in Köln stattfinden.

 

Das NRW Creators LAB ist eine Initiative der Film- und Medienstiftung NRW und UFA LAB. Bei der Veranstaltung lernen die Teilnehmer eine Woche lang alles rund um das Thema Online-Bewegtbild: von der kreativen Strategie, dem Aufbau einer Produktionsstruktur, dem Audience Development und der Entwicklung eines Storyboards bis hin zur Umsetzung und Veröffentlichung. Die besten Ideen werden mit einem Webvideo-Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW belohnt.

Bewerben können sich Nachwuchs-Filmemacher und Kreative, die in NRW leben und arbeiten, mindestens 16 Jahre alt sind und über 1.000 Abonnenten oder Follower auf einer Social Media Plattform mitbringen. Bewerbungen unter der Überschrift „Warum muss ich beim Creators LAB dabei sein?“ können bis zum 14. November unter: www.nrwcreatorslab.de eingereicht werden. Die Anzahl der Plätze ist auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt.

 „Junge Bewegtbild-Produzenten stehen gerade jetzt vor der Herausforderung, in kurzer Zeit Kompetenzen aufzubauen, wenn sie in der dynamisch wachsenden Online-Welt erfolgreich sein wollen.“, so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW. „Das NRW Creators LAB soll sie dabei unterstützen und gleichzeitig die Entwicklung der Online-Video-Szene in NRW fördern. Wir freuen uns auf viele kreative Bewerbungen!“

 „Seit vielen Jahren fördert die UFA mit dem UFA LAB junge kreative Talente sowie Social Influencer und arbeitet gemeinsam mit ihnen erfolgreich an innovativen Projekten im Webvideo-Bereich. Mit dem NRW Creators LAB wollen wir unser Engagement der letzten Jahre im Bereich der Talentförderung weiter ausbauen und setzen dabei mit NRW auf das Ballungszentrum der Webvideoszene“, so Jens-Uwe Bornemann, Senior Vice President Digital UFA GmbH.

 

 

Stand: Oktober 2016