Aktuelles

Zurück

Kultur- und Kreativpiloten
Bewerbungsphase 2017: Es geht weiter!

Die Kultur- und Kreativpiloten starten bald in die achte Runde. Von Montag, 15. Mai bis Freitag, 30. Juni 2017 können sich Kreativschaffende mit ihren Ideen, Unternehmungen und Projekten online bewerben.

Es werden Menschen gesucht, die ihre Idee in die Tat umsetzen. Die nicht aufgeben, sondern weitermachen. Ob allein oder mit dem gesamten Team, als Start-up oder als erfahrenes Unternehmen, ob die Idee bisher nur auf dem Papier existiert oder man schon lange im Geschäft ist, spielt dabei keine Rolle.

Mit dem Motto „mach einfach“ ruft die Bundesregierung Gründer, Selbstständige und Freiberufler in Deutschland dazu auf, sich als „Kultur- und Kreativpiloten“ zu bewerben. Seit 2010 verleiht die Bundesregierung jährlich den Titel Kultur- und Kreativpiloten an 32 kreative Gründer und Unternehmer. „Es kann eine Haaresbreite sein, zwischen der Entscheidung, seine Ideen umzusetzen oder aufzugeben. Mit der Auszeichnung wollen wir die Kreativunternehmer des Landes dabei unterstützen, ihre Unternehmungen und Projekte weiter voranzubringen“, sagt Christoph Backes, Initiator der Auszeichnung.

Organisator der Auszeichnung ist das u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e. V. in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes.

Weitere Informationen: www.kultur-kreativpiloten.de