Aktuelles

Zurück

Kinoprogrammpreis: Filmpalette erhält Spitzenpreis

Gleich sechs Kölner Kinos wurden bei der Verleihung des 27. Kinoprogrammpreises NRW ausgezeichnet. Die Filmpalette gehört zu den drei Lichtspielhäusern aus Nordrhein-Westfalen, die den mit jeweils 16.000 Euro dotierten Spitzenpreis erhielten.

Jedes Jahr im Herbst zeichnet die Film- und Medienstiftung NRW Kinos aus, die im Vorjahr durch ein herausragendes Programm aus deutschen und europäischen Filmen und durch besondere Kinder- und Jugendprogramme überzeugen konnten. In diesem Jahr verteilten sich die Preise in einer Gesamthöhe von 429.000 Euro auf insgesamt 66 Filmtheater aus 40 Städten Nordrhein-Westfalens. Neben der Filmpalette wurden fünf weitere Kölner Kinos ausgezeichnet: Cinenova, Metropolis, Odeon, OFF Broadway und Theater am Weißhaus. Die Preisverleihung im Kölner Gloria Theater fand unter Anwesenheit so prominenter Schauspielerinnen und Schauspieler wie Andrea Sawatzki, Bibiana Beglau, Armin Rohde und Richy Müller statt. Sie bildete den feierlichen Abschluss des Film- und Kinokongresses, den die Film- und Medienstiftung NRW im Kölnischen Kunstverein durchgeführt hatte.