Aktuelles

Zurück

Erneute Auszeichnung für Kinder-App aus Köln

Große Ehre für Ahoiii Entertainment: Das 2014 gegründete Kölner Startup-Unternehmen gewinnt mit dem Denkspiel „Fiete – Was passt nicht“ den Red Dot Award „Best of the Best“ für höchste Designqualität. 

Fiete, der Seemann, ist Protagonist der gleichnamigen Puzzle-, Abenteuer- und Experimentier-App-Reihe für kleine Kinder. Sie erhielt bereits mehrere Preise und ist kommerziell sehr erfolgreich: Weltweit wurden mehr als eine Millionen Downloads gezählt. In der App „Fiete – Was passt nicht?“ helfen die Kinder Fiete herauszufinden, welche Abbildung nicht in die jeweilige Bilder-Reihe passt. Alle Grafiken im Spiel sind von Hand gezeichnet, die Texturen wurden mit Aquarellfarben gemalt. Das Designteam von Ahoiii Entertainment legt mit Bedacht großen Wert auf gestalterische Qualität: Klare Formsprache sowie klare Interaktionselemente vermeiden Irritationen, falsche Bedienung und ermöglichen interaktives Lernen.

Der Red Dot Design Award ist einer der größten und renommiertesten Wettbewerbe der Welt. Bereits seit 60 Jahren zeichnet das Design Zentrum Nordrhein-Westfalen herausragende Gestaltungen aus.  Unter den 7.451 Einreichungen befanden sich in diesem Jahr nur 81,  die die Jury durch ihr kreatives und hochwertiges Design in besonderem Maße beeindruckten und bei der Preisverleihung am 6. November 2015 dafür mit dem „Red Dot: Best of the Best“ geehrt werden. Fiete aus Köln ist dabei.

Weitere Informationen unter: http://ahoiii.com/

 

 

Stand: August 2015