Aktuelles

Zurück

Die c/o pop Convention zieht nach Ehrenfeld um

Die Vorbereitungen für das c/o pop Festival und die c/o pop Convention laufen auf Hochtouren. Die ersten Acts für das Festival stehen bereits fest, und für das Branchentreffen wurde ein neuer Standort gefunden. Das c/o Pop Festival findet vom 22. bis 26. April 2020 und die c/o pop Convention vom 23. bis 25. April 2020 statt. Tickets sind ab sofort erhältlich.

Die ersten drei Acts für das Festival 2020 stehen bereits fest: Die Rapperin Nura, 2018 mit der 1LIVE Krone als „Beste Künstlerin“ ausgezeichnet, tritt am Donnerstag, 23. April 2020, im Gloria auf. Am Tag darauf, dem 24. April 2020, bringt das Trio GoGo Penguin aus Manchester das Publikum in den Sartory Sälen mit Elektronica-Sound zum Tanzen. Am Mittwoch, 22. April 2020, gastiert Mia Morgan im Ehrenfelder Yuca. Die Kasselerin spielte in der Vergangenheit schon im Vorprogramm von so großen Acts wie Casper und Drangsal. Der Ticketverkauf hat bereits begonnen, weitere Künstler werden in Kürze bekannt gegeben. Neben dem begehrten Ticket-Programm wird auch das vielseitige Gratis-Programm von c/o Ehrenfeld 2020 mit ähnlicher Ausrichtung wie bei der diesjährigen Premiere weitergeführt. Am Festival-Samstag und am Sonntag wird es in zahlreichen Ehrenfelder Locations Konzerte geben, der Eintritt ist jeweils frei.

Um Synergien zu bündeln und die Wege zu verkürzen, zieht die c/o pop Convention im Jahr 2020 ebenfalls nach Ehrenfeld um. Neue Zentrale für die Convention wird das „Herbrand’s“ mit seinen Eventräumen und dem großen Außenbereich. Das Branchentreffen findet 2020 vom Festival- Donnerstag bis -Samstag statt. Am Samstag wird der New Talents Day ausgerichtet, bei dem praktisches Branchenwissen vermittelt wird. Außerdem gibt es die Möglichkeit zu netzwerken. Die limitierten Tickets sind ab sofort erhältlich.

Ziel der Macher ist es, das Festival und die Convention zukünftig noch besser miteinander zu vernetzen. „Was in den vergangenen Jahren erfolgreich etabliert wurde, soll nun weiter ausgebaut werden: Künstlerinnen und Künstler bereichern mit ihren musikalischen Beiträgen nicht nur das Festival, sondern leisten zusätzlich auch interessante Beiträge zu Diskussionen und Vorträgen in den verschiedenen Programmteilen der Convention“, so Ralph Christoph, Leiter der c/o pop Convention. Einzel-, Festival- und Convention-Tickets sind ab sofort unter www.c-o-pop.de erhältlich. Ebenfalls wird das New Talent Ticket ab sofort auch über die www.c-o-pop.de verfügbar sein. Wie in der Vergangenheit sind auch Kombitickets für c/o pop Festival und Convention im Verkauf.