Aktuelles

Zurück

Deutscher Kamerapreis wird zum 25. Mal vergeben

Unter Federführung des WDR wird am 20. Juni 2015 zum 25. Mal der Deutsche Kamerapreis vergeben. In diesem Jahr wurden mehr als 400 Fernseh- und Kinofilme, Dokumentationen und Kurzbeiträge eingereicht.

Der Deutsche Kamerapreis hat seit der ersten Preisverleihung 1982 entscheidend dazu beigetragen, die Bedeutung der Bildgestaltung bei Film- und Fernsehproduktionen zu würdigen. Aus den eingereichten Produktionen wählt eine hochkarätig besetzte Jury die Nominierungen und Preisträger aus. Ausgezeichnet werden herausragende Kameraleute und Film-Editoren in den Kategorien „Kinospielfilm“, „Fernsehfilm / Dokudrama“, „Kurzfilm“, „Journalistische Kurzformate“, „Dokumentarfilm / Dokumentation“ und in der Wechselkategorie „Krisenberichterstattung“. Die Film- und Medienstiftung NRW und Panasonic stiften zudem zwei mit jeweils 5.000 € dotierte Nachwuchspreise. Mitglieder im Verein Deutscher Kamerapreis sind: Stadt Köln, Bayerischer Rundfunk, Bavaria Fernsehproduktion, Film- und Medienstiftung NRW, Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), Norddeutscher Rundfunk, Südwestrundfunk, technology and production center switzerland, Westdeutscher Rundfunk Köln und das Zweite Deutsche Fernsehen

Weitere Informationen unter: www.deutscher-kamerapreis.de

 

 

 

 

Stand: Juni 2015