Aktuelles

Zurück

c/o pop: Im August geht es weiter

Popmusik als Kulturgut und als wichtiger Faktor der Kultur- und Kreativwirtschaft: Beide Aspekte stehen gleichermaßen im Fokus, wenn vom 19. bis zum 23. August 2015 in Köln die c/o pop über die Bühne geht.  

Mehr als 60 Konzerte und Partys an über 30 Locations in Köln, mehr als 100 Acts und rund 30.000 Besucher: Die Bilanz des c/o pop Festivals 2014 liest sich eindrucksvoll, zumal internationale Stars wie Kelis, Elbow und Warpaint an den Rhein geholt werden konnten. Auf der parallel dazu stattfindenden c/o pop Convention informierten sich überdies an die 950 Besucher bei Keynotes, Panels, Showcases und Trainingsessions über Themen wie „Branded Entertainment“ und „Content Distribution“. Als Speaker hatten die Veranstalter 90 Fachleute aus 15 Ländern verpflichtet, darunter Experten und Entscheider so großer Marken wie Coca Cola, Microsoft und Levi’s. Ähnlich hochkarätig sollen  Festival und Convention auch im August 2015 besetzt werden. Als erster Act hat die Kölner Band AnnenMayKantereit zugesagt. Da ihr Konzert sehr schnell ausverkauft war, wurde bereits ein Zusatztermin anberaumt. Ebenfalls auftreten wird der US-Singer/Songwriter William Fitzsimmons.

Weitere Informationen unter: www.c-o-pop.de

 

 

 

 

Stand: Juni 2015