Aktuelles

Zurück

Bastei Lübbe AG: Internationaler und digitaler

Die Bastei Lübbe AG zeigt seit März 2015 mit einer Repräsentantin in China Präsenz. Die in Shanghai geborene Lei Ren war zuvor unter anderem als Leiterin des Büros der Frankfurter Buchmesse in Peking tätig.

Neben repräsentativen Aufgaben und dem Ausbau der Geschäftsaktivitäten in China koordiniert Lei Ren die Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern und der Bastei Lübbe AG in den Bereichen Content Development, physischer und digitaler Vertrieb sowie Marketing für den chinesischen Markt. Bastei Lübbe AG ist mit 335 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 107,5 Millionen Euro das größte mittelständische Familienunternehmen im deutschen Verlagswesen. Für die größten Umsätze ist das Segment Buch verantwortlich, zu dem auch der Bereich Digital zählt. Dieser wurde 2014 weiter ausgebaut und internationalisiert, so etwa durch die Mehrheitsbeteiligung an der Selfpublishing-Plattform BookRix und durch die Gründung von Bastei LLC, einem Joint Venture mit dem in Los Angeles ansässigen Multi-Plattform Entertainment-Studio Imperative Entertainment. Die Partnerschaft hat das Ziel, Aktivitäten im Hinblick auf Produktion und Finanzierung von Kinofilmen, TV-Formaten, Computerspielen, Büchern, Comics und anderen Digitalinhalten international stärker zu bündeln und multimedial zu kombinieren. Ebenfalls 2014 übernahm Bastei Lübbe die Online-Shop-Plattform beam-ebooks.de, die zu einer internationalen Streamingplattform für Serieninhalte aufgebaut werden soll.

Weitere Informationen unter: www.luebbe.com

 

 

 

 

Stand: Juni 2015